Gute Ausbildung zum sicheren Tauchen

Zum Tauchen gehört eine gute Ausbildung. In den Bremer Tauchvereinen wird das notwendige Wissen in lockerer Atmosphäre und ehrenamtlich vermittelt.

In nahezu jedem Bremer Verein gibt es mindestens einen Übungsleiter oder Tauchlehrer. Sämtliche Tauchausbildung bis zum DTSA *** wird von den Vereinen organisiert und angeboten. Die Vereine haben die Möglichkeit, ihre VDST-Ausbildungsveranstaltungen im Bereich der Ausbildungstermine auszuschreiben und für die Anmeldungen die bekannte LTV-Seite zu nutzen. Damit sollen die Kurse auch Mitgliedern anderer Vereine zugänglich gemacht werden.

Die weiterführende Ausbildung, die Voraussetzung für die Erlangung von Ausbilderstufen ist wird ebenso wie die Ausbilderweiterbildung im Rahmen des Landesverbandes durchgeführt. Dazu gibt es eine Tauchausbildungskommission (TAK), die die Ausbildung organisiert.

Für alle Praxisprüfungen zu den VDST-CMAS Abzeichen stehen in der Sommerschließungszeit der Hallenbäder Tauchlehrer für Prüfungsabnahmen bereit.

Zusätzlich zu den Standardbrevets gibt es weiterführende Aufbau- und Spezialkurse, zum Beispiel für Nachttauchen, Tauchsicherheit und Rettung oder Biologiekurse.

Kontakt

 

Burkhard Knopp

Ausbildung
Tel.: 0421 / 4098571
ausbildung@ltv-bremen.de